22.11.2012

Interaktive 3D Dokumente für Ihren Messeauftritt

Perfekt zur eindrucksvollen Darstellung der USPs
komplexer technischer Produkte

Wie können die Besonderheiten und Vorteile eines technisch komplexen Produktes für einen Messebesucher so anschaulich dargestellt werden, dass dieser den Mehrwert sofort und intuitiv erkennen kann?

Für den Erfolg eines Messeauftrittes ist eine seriöse, interessante und schnell verständliche Präsentation der wesentlichen Produktmerkmale von großer Bedeutung. Dies gelingt am besten, wenn der Besucher die - oft am realen Produkt nur schwer zu sehenden oder zu erläuternden - wichtigen Produkteigenschaften selbst auf intuitive Weise erleben kann.
Mit Interaktiven 3D-Produktpräsentationen, die z.B. auf einem großen Touchscreen auf einem Messestand direkt vom Messebesucher auf selbsterklärende Weise verwendbar sind, können gezielt wesentliche Produktfunktionen und USPs anschaulich vermittelt werden; die hochinteressante interaktive 3D-Darstellung sorgt dabei zusätzlich für Aufmerksamkeit.

Seit über 6 Jahren erstellt der Darmstädter 3D-Dienstleister 3D Sales Technologies GmbH (3DST) anspruchsvolle Interaktive 3D Produktpräsentationen für unterschiedlichste technische Produkte, z.B. Werkzeugmaschinen, Schaltschränke, Prozess- und Regeltechnik, Pneumatikprodukte, u.v.a. Diese Produktpräsentationen enthalten je nach Bedarf interaktiv abrufbare 3D-Animationen von Produktfunktionen, Bedienungs-, Wartungs- und Montageabläufen und erlauben ein freies Bewegen des enthaltenen hochrealistischen Produktmodells im Raum (rotate, zoom und pan mit der Maus). Einblicke in das Innere des Produktes oder bestimmter Baugruppen können durch abrufbare Transparentdarstellungen vordefiniert werden. Natürlich können aber auch bestimmte Baugruppen auf Wunsch nicht oder nur vereinfacht dargestellt werden, wenn diese Produktdetails nicht gezeigt werden sollen. Die Interaktiven 3D-Dokumente von 3DST werden überwiegend als 3D-PDF Dokumente an den Kunden übergeben, die dann sowohl für Großbildschirme und Touchscreens, z.B. auf Messen und Events, in Foyers und Konferenzräumen u.ä. geeignet sind, als auch für das Internet und Direkt-Präsentationen beim Kunden. Hierfür werden außer dem kostenlosen  Adobe® Reader keinerlei zusätzlichen Komponenten wie Plugins, 3D-Viewer o.ä. benötigt. Aus diesen einmal erstellten 3D-PDF Dokumenten können zusätzlich spezielle Dokumente (Dauerpräsentationen, Full Stereo Dokumente, Videos o.ä) in unterschiedlichen Layouts und Formaten auf einfache Weise erstellt werden.

Ein sehr anschauliches Beispiel für die Anwendung derartiger Dokumente hat 3DST für das Unternehmen Item Industrietechnik in Solingen zur MOTEK 2012 erstellt:

"Die item-Baureihe XMS beinhaltet ein integriertes Maschinenbaukonzept und bietet alles, was der modulare Serienmaschinenbau verlangt. Die klare Aufteilung der Funktionsbereiche ermöglicht eine einfache, modulare und servicefreundliche Bauweise. Durch die nach außen geschlossenen Profile werden diese Merkmale auf den ersten Blick nicht sofort deutlich. Daher war es für uns wesentlich, unseren Kunden sowohl während des Messeauftritts, als auch später Online, die Möglichkeit zu geben sich intensiv über diese neue Produktlinie zu informieren.
Aus unserer Sicht bieten interaktive 3D-PDF Dokumente dafür die beste Basis, da unsere optisch anspruchsvollen Produkte hier einen passenden Rahmen finden. Außerdem bieten die integrierten Animationen genau die richtige Möglichkeit, auch technisch komplexe Zusammenhänge zu erläutern.

3DST hat die 3D-PDF Animation nach unseren Vorgaben unkompliziert und jederzeit zu unserer vollsten Zufriedenheit erstellt und hat uns dank Ihrer langjährigen Erfahrung wertvolle Tipps zur Umsetzung geben können."
(Christian Thiel, Teamleitung Produktmarketing item Industrietechnik GmbH, Solingen)

--> zur PDF-Fassung des Beitrages
--> zur Interaktiven 3D-Produktpräsentation der item-Baureihe XMS
--> zur Interaktiven 3D-Messepräsentation der item-Baureihe XMS

Weitere ausgewählte Beispiele für interaktive 3D-Produktpräsentationen, 3D-Funktionsdarstellungen, 3D-Bedienungsanleitungen, 3D-Montageanleitungen, Virtuelle Produktkataloge und Interaktive 3D-Broschüren können auf dem 3DST Demo-Portal unter www.3dst.de/demos/ selbst ausprobiert werden.
(Zur Ausführung wird ausschließlich ein Adobe® Reader ab Version 8 unter Windows benötigt, ggf. sind vorher in den Voreinstellungen des Readers die 3D-Funktionen zu aktivieren).